Neuigkeiten

Das Wetter wird schlechter, der Winter naht: Eine Zeit, in der die Vereinsorganisatoren und Trainer ständig um die Bespielbarkeit der Plätze zittern müssen. Die Rasenplätze werden von den Kommunen frühzeitig gesperrt und alle Mannschaften des Vereins drängen auf den eventuell vorhandenen Kunstrasenplatz. Oftmals ist jetzt eine organisatorische Meisterleistung gefragt, um alle Mannschaften irgendwie unter zu bekommen und so wirklich recht machen, kann man es trotzdem den wenigsten. Fängt es dann auch noch an zu schneien, muss das Vereinstraining ausfallen und hochwertige Trainingszeit geht verloren und unterbricht die Förderung und Entwicklung der Spieler und Mannschaften.

Wer kennt es nicht, wenn die Eltern ihre Kinder zum Spielen nach draußen schicken? Wollen die Eltern dabei nur ihre Ruhe oder hat dies einen Hintergrund?