5 Jahre McArena

5 Jahre McArena: DANKE für Ihr Vertrauen!

Ein erster, kleiner Geburtstag kann gefeiert werden. Seit der Gründung der McArena GmbH im Jahr 2013 sind inzwischen 5 Jahre vergangen. Zeit für einen Rückblick.

Als wir am 24.10.2013 das Dokument vom Amtsgericht Stuttgart in den Händen hielten war es unwiderruflich. Unter der Nummer 746642 wurde die McArena GmbH ins Handelsregister eingetragen: es war die Geburtsstunde unseres jungen Unternehmens. Bevor wir dann allerdings wirklich durchstarten konnten, mussten wir zunächst die ein oder andere bürokratische Hürde überwinden (ehrlicherweise mehr als uns lieb waren). IHK, Gewerbeanmeldung, Steuerberater, Telekom, Notar, Arbeitsamt, Markenamt, Versicherungen, Banken, Rechtsanwalt etc. Als dies alles endlich geschafft war und wir unsere Büroräume in der Karl-Ferdinand-Braun-Straße 3 in Backnang bezogen hatten, brannte das Gründer-Fieber in uns noch mehr. Wir waren bereit mit dem Sportstätten-Konzept der McArena Freiluft-Sporthalle an den Markt zu gehen.

Die Aufbauarbeit der ersten Monate war dann auch sehr zeitintensiv und schweißte unser Gründerteam noch mehr zusammen. Nahezu alles musste neu entwickelt und konzipiert werden, Prototypen und Muster wurden gefertigt, ein Dienstleisternetzwerk entstand, erste Vorstellungs- und Beratungstermine fanden statt. In Rekordzeit sind viele Ideen entstanden. Die Dynamik in den ersten Monaten des Unternehmens war enorm und dieses Start-Up Feeling beflügelt uns bis heute. Und ja: nicht selten wurden viele Ideen diskutiert, getestet und anschließend auch wieder verworfen. Anfänglich vielversprechende Projektideen entpuppten sich als Luftschlösser und wir mussten lernen, dass die Planungs- und Genehmigungsphasen mitunter etwas länger dauern können.

Meilenstein 1: starke Partner finden

Mit den ersten Marketing-Maßnahmen gelang es uns dann ein breiteres Publikum zu erreichen und durch zahlreiche Partnerschaften mit Sport- und Fachverbänden gezielt mit Vereinen ins Gespräch zu kommen. Bis heute bilden Sportvereine unsere wichtigste Zielgruppe, auch wenn sich inzwischen mehr und mehr Kommunen, Hochschulen und private Betreiber mit dem Bau einer McArena Freiluft-Sporthalle beschäftigen. Exemplarisch für unser starkes Bekenntnis zum Vereinssport ist die Partnerschaft mit dem Freiburger Kreis, die seit 2014 besteht und erst vor kurzem bis zum Jahr 2021 verlängert wurde.

Freilufthalle Aalen
Michael Sindel (McArena GmbH), Doris Büttner (Freiburger Kreis e.V.), Matthias Prinz (McArena GmbH), Wolfgang Heuckmann (Freiburger Kreis e.V.) bei der Bekanntgabe der Partnerschaft am 25.09.2014

Meilenstein 2: unser erstes Projekt bei der TSG Achstetten

Dass die ersten Werbemaßnahmen von Erfolg gekrönt wurden, verdeutlichte sich nur wenigen Wochen später. Im Frühling 2014 war es Gerd Rothenbacher, 1. Vorsitzender der TSG Achstetten aus dem Landkreis Biberach/Riß, der uns bat Pläne und Kostenberechnungen zu übersenden. Eine gemeinsame Besichtigung der Freiluft-Sporthalle in Sindelfingen und eine Förderzusage von Kommune sowie dem Landessportbund Württemberg haben dann den Weg frei gemacht, um die erste McArena Freiluft-Sporthalle zu realisieren. Am 18.09.2014 vereinbarten wir mit der TSG Achstetten durch einen GU-Vertrag die Umsetzung des Projektes – ein weiterer großer Meilenstein war genommen.

Freiluft Sporthalle günstig bauen
Matthias Prinz (McArena GmbH) und Gerd Rothenbacher (TSG Achstetten e.V.) beim Projektbeginn für die McArena

Projektierung in Rekordzeit: die Systembauweise der McArena macht es möglich

Exakt 65 Tage nach Unterzeichnung des Projektvertrages und dem sofortigen Baubeginn, können die Miglieder der TSG Achstetten am 22.11.2014 die neue Freiluft-Sporthalle in Betrieb nehmen. Nachdem Pater Mathew die kirchliche Weihung der neuen Anlage vorgenommen hatte, durften wir zum ersten mal den Macarena-Tanz auf dem Kunstrasen zelebrieren. Gemeinsam mit dutzenden Sportler, Offiziellen, Kinder, Partner und Sponsoren tanzten  und feierten wir die Eröffnung der neuen Freiluft-Arena. Der Macarena-Tanz ist eine inzwischen liebgewonnene Tradition im Rahmen der Eröffnungsfeiern für neue McArena-Anlagen geworden und so mancher Bürgermeister konnte seine Tanzküste am nächsten Tag noch einmal in der Presse beurteilt wissen. Die McArena bei der TSG Achstetten, die "TSG-Arena" wie sie getauft wurde, ist seit ihrer Fertigstellung ein fester Bestandteil der Sportinfrastruktur der Gemeinde Achstetten. Durch ihre multifunktionalen Nutzungsmöglichkeiten für Tennis, Fußball, Volleyball sowie Bewegungs- und Kursangeboten profitieren neben den Sportlern der TSG auch die umliegende Schule, der Kindergarten sowie benachbarte Vereine von der neuen Sport- und Trainingsfläche.

Eröffnung der "TSG-Arena" am 22. November 2014

Bedenken und Begeisterung: das neue Konzept der McArena wird ausgezeichnet

Viele Vereine und Kommunen, die wir in den Anfangzeiten der McArena mit dem Konzept der Freiluft-Sporthalle konfrontiert haben, konnte damit zunächst wenig anfangen. Oftmals wurden die gleichen Einwände vorgebracht und wir mussten viel Überzeugungsarbeiten leisten. Rückblickend sind wir der Meinung, dass uns diese Phase am stärksten vorangebracht hat, denn die vielen Rückmeldungen und Anregungen von Vereinen sind in Form von neuen Ausstattungs- und Nutzungsmöglichkeiten in die Konzeptionierung der McArena eingeflossen. Trotzdem war eine Sportstätte in Systembauweise, gestaltet als überdachte aber offene Variante, multifunktional und multisozial nutzbar, dazu mit einem angeschlossenen Betreiberkonzept damals eine absolute Neuheit am Markt. Aber dass diese innovative Idee das Potential hat, um im Sportstättenbau eine Alternative zu den bestehenden (oft kostenintensiven) Bautypen darzustellen, können wir nach nunmehr 5 Jahren absolut bejahen. Überzeugen konnten wir davon auch die Juroren bei diversen Start-Up- und Gründungswettbewerben. Die Auszeichnungen im Rahmen des Sparkassen-Gründerpreis 2014, die Nominierung unter die Top30 beim bundesweiten Wettbewerb sowie die Anerkennung beim Innovationspreis belegen eindrucksvoll, dass Produkt und Konzept auch von Branchenfremden positiv bewertet werden. Als junges innovatives Unternehmen werden wir als Verteter des Ökosystem Stuttgart auch beim internationalen Start-Up Summit BW am 01. Februar präsent sein.

Sparkassen Gründerpreis McArena
Ralph Walter (Vorstand Kreissparkasse Waiblingen) und das Gründer-Team der McArena GmbH bei der Verleihung des Sparkassen Gründerpreis 2014

Meilenstein 3: Umsetzung zahlreicher Referenzprojekte

Seit der Umsetzung der ersten McArena Freiluft-Sporthalle im November 2014 konnten wir bereits eine beachtliche Anzahl von Referenzanlagen in ganz Deutschland realisieren. Aufgrund eines hohen Grades der Standardisierung gelingt es uns einerseits sehr günstige Anschaffungskosten zu garantieren, andererseits können unsere Partner bereits im Vorfeld sichergehen, welche Ausführung und Qualität Sie erhalten. Planungssicherheit bei Kosten und Ausführung gehören bei uns also zum System. Grundsätzlich verfolgen wir mit dem Konzept der Freiluft-Sporthalle, die vielfach vorgebrachte Forderung: Sport braucht Räume! Diese Anforderung in ein wirtschaftlich nachhaltiges Konzept zu bringen und gleichzeitig eine technisch hochwertige Lösung anzubieten, ist hierbei unser Anspruch. Auch wenn eine McArena Freiluft-Sporthalle eine durch und durch standardisierte Sportstätte ist, so hat doch jedes unserer Projekte eine absolut individuelle Historie. Eines haben die Projekte jedoch immer gemeinsam: das Ziel war stets innerhalb eines verbindlichen Kostenrahmens neue Sportkapazitäten zu schaffen, die das ganze Jahr gute Sportbedingungen ermöglichen. Werfen Sie gerne mal einen Blick auf unsere Referenz-Projekte in Deutschland. Alle Vereine, Kommunen, Hochschulen die Sie dort sehen, sind mit ihrer Entscheidung zur Errichtung einer McArena Freiluft-Sporthalle mehr als zufrieden und die Anlage hat sich in kürzester Zeit zu einem zentralen Element des Sportangebotes entwickelt.

Was wir uns für die nächsten 5 Jahre vorgenommen haben

Kurz gesagt: Innovativ bleiben! Unser Ziel ist es für unsere Kunden und Partner weiterhin ein verlässlicher Partner zu sein und ihre Bedürfnisse bestmöglich im Sportstättenkonzept der McArena Freiluft-Sporthalle zu berücksichtigen. Technische Lösungen (neue Ausstattungsvarianten) stehen hierbei ebenso im Fokus wie stetige Verbesserungen der Serviceleistungen in Planung, Beratung und Betrieb. Auch in den kommenden 5 Jahren (und vermutlich noch weit darüber hinaus) steht unser gesamtes Team von der Projektidee, über die feierliche Einweihung der McArena bis in den laufenden Sportbetrieb an Ihrer Seite. Freiluft-Sporthallen als relativ neues Modul im Sportstätten-Markt erzeugen einen großen Nutzen für Vereine, Kommunen und Sportler/-innen gleichermaßen. Wirtschaftlich, ökologisch und multifuntional - diese Vorzüge prägen unser Konzept. Wenn auch Sie ihre Sportkapazitäten erweitern möchten, vertrauen Sie dem Marktführer für Freiluft-Sporthallen. Vertrauen Sie McArena.

Unser Gründer-Team

Andreas Kübler

Vertrieb & Konzeption
Sie wollen eine McArena Freilufthalle errichten? Dann bin ich von der ersten Beratung bis zum Baubeginn Ihr Ansprechpartner.

Michael Sindel

Technik & Projektabwicklung
Bereits in der Planungsphase arbeiten wir zusammen um für die spätere Projektierung optimale Vorraussetzungen zu haben.

Matthias Prinz

Marketing & Kundenbetreuung
Wenn Sie sich für den Bau einer McArena Freiluft-Sporthalle entschieden habe, begleite ich Sie in den Bereichen Vermarktung und Betrieb.

Eckdaten

Die Fakten sprechen für uns.

352

Projektpartner beraten

seit 2013

4243

Überstunden geleistet

vom Gründer-Team

6575

m² Kunstrasen verlegt

für den perfekten Sportspaß

McArena - Halle, fertig, los