JFV Rhein-Hunsrück

Eine neue McArena für den JFV Rhein-Hunsrück

Innovative Freiluft-Sporthalle für eine nachhaltige Jugend-Ausbildungsförderung

Es ist soweit – die Geburtsstunde der nächsten großartigen McArena steht bevor. Diesmal zieht es uns erstmals aus dem Süden Deutschlands heraus, hoch ins schöne Rheinland-Pfalz. Der hier ansässige Juniorenförderverein (JFV) Rhein-Hunsrück möchte stolzer Besitzer einer McArena werden, um seine Jugend-Ausbildungsförderung weiter zu intensivieren. Seit nun mehr acht Jahren ist der JFV der Förderverein für die Spitzenausbildung junger Fußballtalente im Hunsrück und kooperiert dafür mit diversen Fußballvereinen aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis.

Mit dem Bau der McArena verfolgt der Verein primär das Ziel seine Ausbildung weiterzuentwickeln und dadurch noch leistungsstärkere Jugendliche für die Region heranzuziehen. Jedoch soll dies nicht der einzige Mehrwert sein. Neben dem JFV soll auch anderen Gesellschaftsgruppen die Arena zur Verfügung stehen und diese davon profitieren. Demnach soll sie als Eventlocation für verschiedenste Veranstaltungen dienen und zum Zwecke der Inklusion sowie des multikulturellen Austauschs genutzt werden.

Die McArena beim JFV Rhein-Hunsrück schafft eine innovative Trainings- und Sportanlage für modernste Jugend- und Ausbildungförderung im Verein

Sportstättenbau Finanzierung Rheinland-Pfalz Kunstrasen-Freilufthalle-McArena

Crowd-Investing - der JFV Rhein-Hunsrück geht neue Wege bei der Finanzierung

Um den Bau der McArena finanziell stemmen zu können, hat sich der JFV Rhein-Hunsrück unseren Partner Xavin mit an Bord geholt. Über die eigene Crowdinvesting Plattform bietet Xavin Vereinsmitgliedern sowie externen Interessenten die Möglichkeit, das Projekt mit einem Darlehen zu unterstützen. Im Gegenzug können sich Anleger über eine attraktive Rendite sowie tolle Prämien freuen.

Beim Crowdinvesting investieren mehrere Personen ihr Geld in eine Sache, an die sie gemeinsam glauben. Dies erfolgt  meist online über eine Plattform. Über Xavin können Anleger ihrem Lieblingsverein durch die Gewährung von Nachrangdarlehen Geld leihen. Den Kredit und die Zinsen zahlt der Verein dann innerhalb der vereinbarten Laufzeit an die Darlehensgeber zurück. Das Besondere beim Crowdinvesting ist, dass keine Bank über die Kreditvergabe entscheidet und ein Projekt oftmals viel schneller umgesetzt werden kann. Anleger profitieren von einer emotionalen und finanziellen Rendite, am meisten jedoch von der Gewissheit ihr Geld sinnvoll und regional angelegt zu haben.

Projektvorstellung der McArena beim JFV Rhein-Hunsrück

„Mit dem JFV Rhein-Hunsrück befinden wir uns im ländlichen Raum. Um gegenüber anderen Leistungszentren einen Vorsprung erarbeiten zu können, sind wir darauf angewiesen innovative Ausbildungskonzepte zu verfolgen. Die McArena ist hierfür ein hervorragender Lernort um den Kindern und Jugendlichen adäquate Trainingsbedingungen zu ermöglichen.“

Jörg Jakobs, Geschäftsführer JFV Rhein-Hunsrück

Jeder kann mitmachen - jetzt an der Kampagne beteiligten

Der Startschuss für die Crowdfinanzierungs-Kampagne beim JFV Rhein-Hunsrück ist am 31.08.2018 gefallen. Noch bis Mitte Oktober können sich Anleger beim dem Projekt beteiligen und neben ihrer verzinsten Einlage auch attraktive Prämien für sich erhalten. Interessiert? Weitere Informationen finden sich auf der Xavin-Projektseite.

Über den JFV Rhein-Hunsrück

Übergeordnetes Ziel der Ausbildung in und mit dem JFV Rhein-Hunsrück ist es, junge Talente, die bereit sind, ein MEHR an Trainingsaufwand und Lernbereitschaft zu erbringen, über ein spezielles Kinder-Futsaltraining und die Nachwuchsleistungsteams an die 1. Mannschaftskader der jeweiligen Stammvereine der Region Rhein-Hunsrück heranzuführen. Der JFV Rhein-Hunsrück hat ein hohes Verantwortungsbewusstsein gegenüber seinen Spielern. Außer der sportlichen Ausbildung wird auch die medizinische, pädagogische, psychologische und soziale Betreuung, sowie die Entwicklung einer hohen Eigensteuerung berücksichtigt. Jedes leistungs- und lernwillige Kind soll bei uns eine Chance erhalten und muss damit auch nicht zwingend einem Stammverein angehören, wird aber einem solchen zugeordnet. Gleichzeitig verstehen wir uns als Ausbilder von Jugendspielern für andere, ganz unterschiedlich strukturierte Vereine. Die individuelle und altersspezifische Ausbildung unserer Potenzialspieler hat absolute Priorität. Die Entwicklung des Spielers steht im Vordergrund. Wir haben kein kurzfristiges Erfolgsdenken. Reines Punkte- und Tabellendenken gehört bei uns der Vergangenheit an. Wir schaffen beim JFV Rhein-Hunsrück eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der sich unsere jungen Spieler wohl fühlen und optimal entfalten können. Unsere Nachwuchsspieler, Trainer und Betreuer sollen durch sportliches und freundliches Auftreten zum guten Image des JFV Rhein-Hunsrück beitragen. Wir verstehen uns als Leistungsabteilung unserer Stammvereine und versuchen die besten Nachwuchstalente der Region optimal zu fördern und auszubilden.