Innovative Features

Innovative Lösungen für Bau und Betrieb einer McArena Freilufthalle

Durch den Einsatz von hochwertigen elektronischen Komponenten, Vernetzung und moderner Sportausstattung, machen wir die McArena smart.

Über die Jahre ist es uns gelungen rund um die McArena viele neue Komponenten  zu entwickeln, die Sportlern und Betreiber einen Mehrwert bieten. Neben Ausstattungsvarianten für viele unterschiedliche Sportarten und Anwendungsmöglichkeiten, sind dies vor allem auch elektronische und mechanische Features. Konstant arbeiten wir an der Entwicklung weiterer Tools und verfolgen damit das Ziel, die McArena zu einem innovativen Ort für Sporterlebnisse zu machen. Ein Übersicht der aktuell zur Verfügung stehenden Features und deren Anwendungsmöglichkeiten erhalten Sie auf dieser Seite.

Audio- und Musiksystem

Musiksystem Sporthalle für Sportkurse
Audio- und Musiksystem in der McArena

Hier gibt's was auf die Ohren! Da für viele Sportanwendungen wie Zumba, Functional Fitness, Kurse und Bewegungsangebote eine Beschallung notwendig ist, statten wir die McArena auf Wunsch mit einer modernen Musik- und Audioanlage aus. Das System besteht aus mehreren Komponenten und zeichnet sich durch eine sehr leichte Handhabung aus.Die Sportler sind dadurch in der Lage das Musik- und Audiosystem selbst ganz individuell nutzen zu können und haben dadurch die Möglichkeit Sporteinheiten mit Musik zu unterlegen.

Angeschlossen werden können alle Geräte mit einer Cinch-Schnittstelle oder einem Bluetoothkanal. Vorbei sind die Zeiten in denen ein(e) Trainer(in) selbst mobile Lautsprecher zu den Sporteinheiten mitbringen muss. Durch unser kabelloses Audio- und Musiksystem erfolgt mit wenigen Handgriffen eine Bluetooth-Verbindung direkt an das Boxensystem und die Wunschmusik kann direkt vom Smartphone/ Tablet abgespielt werden.

Boxensystem Sporthalle für Sportkurse
Anschluss von Smartphone kann über Cinch-Kabel oder Bluetooth erfolgen

Das ballwurfsichere Boxensystem wird an mehreren Positionen direkt im Dachtragwerk der McArena installiert. Das hat den großen Vorteil, dass die Beschallung direkt auf die untenliegende Sportfläche ausgerichtet ist und die umliegenden Gebiete der Anlage dadurch deutlich weniger Beschallung erfahren. Bestandteil des Audio- und Musiksystems in der McArena ist ein 200W-Verstärker welcher fest in Schaltschrank eingebaut ist. Ausschließlich Sie als Betreiber der Freiluft-Sporthalle haben hierauf Zugriff und können so selbst festlegen, welche Lautstärke bei der Anwendung freigegeben ist. Die Sportler als Nutzer der Anlagen können dann nur innerhalb des von Ihnen festgelegten Rahmen die Lautstärke an ihren Geräten anpassen.

Neben einer Nutzung für Sporteinheiten, bietet das Audio- und Musiksystem ebenso die Möglichkeit Headsets und Mikrofone anzuschließen. Insbesondere im Rahmen von Veranstaltungen können Sie somit eine Moderation und Ansprachen vornehmen, ohne extra ein eigenes mobiles System bereitstellen zu müssen.

Der Einbau eines Musik- und Audiosystem in die McArena Freiluft-Sporthalle bringt für Nutzer und Betreiber gleichermaßen einen großen Mehrwert. Die intuitive Nutzungsmöglichkeit des Systems wird von den Anwendern sehr geschätzt. Allein schon die Möglichkeit selbst entscheiden zu können, ob während einer Sporteinheit auch Musik (im Hintergrund oder als aktiver Bestandteil der Einheit) abgespielt werden soll, ist für viele Sportgruppen ein starkes Argument für die Nutzung der McArena.

Funino & Mini-Tore

Funino Training Fussball
Mini-Tore für Fußballtraining in der McArena

Neue Sport- und Trainingsmöglichkeiten, vor allem für den Bereich Fußball, bieten unsere Mini-Tore. Jeweils zwei der kleinen Toren in den Maßen von je 1,20m x 1,00m werden als fester Bestandteil der Gebäudekonstruktion an den beiden Stirnseiten einer McArena eingebaut. Wahlweise können die Mini-Tore aber auch an den Längsseiten des Spielfeldes integriert werden, um dadurch die Möglichkeit für Trainingsspiele in kleinen Gruppen (3x3/ 4x4) zu schaffen.

Mit den fest eingebauten Mini-Toren bietet eine McArena optimale Bedingungen für das innovative Funino Training. Funino ist eine neue Spiel- und Trainingsform im Fußball und besonders bei Kinder- und Jugendtrainern sehr beliebt. Aber auch Erwachsene können dabei noch eine ganze Menge lernen, denn durch das Spiel auf vier Tore werden Spielverlagerung, Umschaltspiel und Raumdeckung sehr gut trainiert.

Funino in der McArena: das bringt das neuen Trainingskonzeptes

Minifussball Tore McArena für Funino
Außenansicht der Mini-Tore für eine McArena Freilufthalle

Beim Funino Fussball stehen jeweils zwei Tore auf beiden Grundlinien, sechs Meter davor befindet sich die sogenannte Schusszone. Um den Spielfluss zu fördern und Weitschusstore zu unterbinden, dürfen Tore nur innerhalb dieser sechs Meter breiten Endzone erzielt werden. Eine Mannschaft besteht aus mindestens vier Spielern, drei davon befinden sich immer auf dem Platz und einem Wechselspieler. Nach jedem Tor müssen beide Teams einen Spieler wechseln, der Wechsel geschieht unter den vier Spielern einer Mannschaft im Rotationsprinzip.

Bei einem Rückstand von drei Treffern darf die zurückliegende Mannschaft einen vierten Spieler auf das Feld schicken und es entsteht eine Überzahlsituation. Grundsätzlich gibt es keinen festen Torwart, kein Abseits, keine Ecken und keinen Einwurf. Der Ball wird immer durch eindribbeln oder durch einen Pass von außerhalb der Schusszone zurück ins Spiel gebracht. Insgesamt entsteht beim Funino ein sehr dynamisches Spiel welches ständig höchste Konzentration von den Spielern erfordert.

Das primäre Ziel ist es, dass die Sportler möglichst viele Ballkontakte haben und mit ständig neuen Spielsituationen konfrontiert werden. In diesen durchlaufen sie vier Phasen: 1. Wahrnehmen der Situation (Was passiert gerade?), 2. Verstehen (Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es?), 3. Entscheiden, 4. Ausführen. Der Fokus liegt auf einem Flachpassspiel und schnellen Umschaltsituationen. Nachweislich geschult werden dadurch die Handlungs- und Reaktionsgeschwindigkeit, die Konzentrationsfähigkeit sowie die Passsicherheit, insbesondere unter Drucksituationen.

Die fest eingebauten Mini-Tore in der McArena sind als Ergänzung zu den großen Toren zu verstehen. Die Funino-Tore besitzen ein mechanisches Schließsystem auf der Rückseite und können mit wenigen Handgriffen geöffnet werden. Jede(r) Trainer kann dann kurzfristig selbst entscheiden, ob eine Spielform auf zwei große oder vier kleine Tore umgesetzt werden soll. Eine ideale Ergänzung zu den Mini-Toren in der McArena bietet das exerlights Trainingssystem. Das innovative System trainiert Aufmerksamkeit und Spielintelligenz in Echtzeit. Mittels LED-Lichtreizen werden Spielsituationen verändert, ohne dass der Trainer unterbrechen muss. Mit nur einem Knopfdruck werden Spielfeld und Spieler zum Leuchten gebracht. Durch die unterschiedlichen Spielformen werden permanent neue Spielsituationen in Echtzeit herbeigeführt. Die Spieler werden so ständig gefordert und gleichzeitig gefördert.

Torschuss-Geschwindigkeitsmessung

Torschuss Geschwindigkeit messen Fussball
Lasermessgerät zur Messung der Torschussgeschwindigkeit in der McArena

Wie stark war dieser Torschuss? Das waren doch bestimmt mindestens 100km/h! Diese Frage hat sicherlich alle Fußballer schon einmal beschäftigt. Um Sportler*innen - für Trainingszwecke oder just for fun - eine verlässliche Antwort auf diese Fragen zu geben, bauen wir eine Torschuss Geschwindigkeitsmessanlage in die McArena Freiluft-Sporthalle ein.

Dieses innovative Tool zur Messung der Geschwindigkeit von Torschüssen, besteht aus mehreren Komponenten und basiert technisch auf einer laserbasierten Abstandsmessung. Die über den beiden Toren installierten Lasermessgeräte ermitteln hierüber die Geschwindigkeit mit der ein Ball eine definierte Strecke zurückgelegt hat. Das Ergebnis ist die Torschussgeschwindigkeit eines Schusses.

Torschuss Geschwindigkeitsmessanlage Fussball
An der Anzeigentafel wird die ermittelte Torschussgeschwindigkeit angezeigt

Die allwetterfesten Lasermessgeräte werden an der Außenseite der McArena installiert. Durch Anbringung an einem Ausleger über dem Tor entsteht ein abgegrenzter Messbereich und gleichzeitig sind die Geräte vor Ballbeschuss geschützt. Das ermittelte Torschussgeschwindigkeit wird sowohl direkt am Laser als auch an der hallenmittig installierten Anzeigentafel ausgegeben. Dies geschieht durch Betätigung eines Relais, welches in den Torpfosten eingebaut ist.

Ermittelt werden können Torschüsse ab 20 km/h bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Die einfache Bedienbarkeit unserer Torschuss Geschwindigkeitsmessanlage wird von allen Nutzern gelobt. Intuitiv können die großen und kleinen Fußballer nun auf Knopfdruck ihre Torschussleistung ermitteln und miteinander vergleichen.

Unsere laserbasierte Anlage um Torschussgeschwindigkeiten zu messen ist ein weiterer Baustein, der die innovativen Sport- und Trainingmöglichkeiten in einer McArena ergänzt. Für Fußballvereine bietet dieses Tool eine Möglichkeit zur verlässlichen Leistungsmessung im Bereich Torschuss und für Freizeitgruppen, Familien und Hobbymannschaften erhöht es den Spaßfaktor signifikant. Und sollten am Ende dabei wirklich Torschüsse mit 130 km/h herauskommen, gelingt vielleicht ja noch der Sprung in die Bundesliga. Dort werden nämlich diese Werte in puncto Torschussgeschwinidigkeit erreicht.

Digitale Anzeigentafel mit Torzähler

Digitale Spielstandanzeige McArena
Die digitale Spielstandsanzeige in der McArena gibt die aktuelle Uhrzeit und den Spielstand wieder

Damit die Sportler in der McArena die aktuelle Uhrzeit und den Spielstand immer im Blick haben, befindet sich hallenmittig eine digitale Anzeigentafel. Tor, Tore, Tore! Beim Fußballspiel in der McArena fallen davon sehr viel und das ist gut so. Beim Fußball geht es immer um Tore und viele Tore bedeuten auch immer viele Erfolgserlebnisse. Das gibt den großen und kleinen Sportler eine zusätzliche Motivation und pusht die Mannschaften.

Unsere digitale Anzeigentafel in der McArena ist ballwurfsicher ausgeführt und hält auch dem härtesten Beschuss stand. Dank eines DCF-Funkempfänger stellt sich die Uhrzeit jederzeit von alleine und zeigt den Spielern damit eindeutig wie lange ihre Trainingseinheit noch andauert. Auch eine Umstellung von Sommer- auf Winterzeit erfolgt automatisch.

Digitale Anzeigentafel Fussball
Durch Betätigung des Relais wird die Spielstandsanzeige bedient

Um den Spielstand zu steuern, ist in den beiden Torpfosten der Fußballtore ein Relais zur Bedienung eingebaut. Es befindet sich auf Hüft-Höhe, damit auch Kinder und ggf. Rollstuhlfahrer dieses bedienen können. Jede Mannschaft steuert hierüber ihren Spielstand selbst, d.h. der Torwart der jeweiligen Mannschaft erhöht durch Drücken des Relais den Spielstand für sein Team. Das Relais beinhaltet einen Knopf für + (links) und einen Button für - (rechts). Durch Drücken beider Tasten zusammen wird der Spielstand für beide Mannschaften wieder auf null gesetzt und ein neues Spiel kann beginnen.

Die Sportler in der McArena nutzen die Anzeigentafel zum Zählen der Tore sehr intensiv. Gerade weil auf dem kompakten Spielfeld der McArena so viele Tore fallen, ist eine sehr angenehme Unterstützung für die Nutzer, wenn die Tore so einfach mitgezählt werden können und dadurch ein verlässlicher Spielstand für alle sichtbar ist.

Die Spielstandsanzeige mit Torzähler gehört zu den beliebtesten Features in einer McArena und wird von den Sportlern sehr geschätzt. Auf einen Blick können diese alle wichtigen Informationen erhalten. Die farbliche Ausführung des Spielststand in unterschiedlichen Farben je Team hilft zudem bei der Erfassung und Zuordnung der Mannschaften.

Kamera- und Durchsagesystem

Kamerasystem Sportstätten
Das Kamerasystem in der McArena trägt zur Sicherheit von Betreibern und Sportlern gleichermaßen bei

Für die Sicherheit im inneren der Anlage sorgt ein modernes Kamerasystem. Dadurch haben Sie jederzeit alles im Blick und Vandalismus kann vorgebeugtwerden. Das von uns installierte Überwachungssystem ist web-basiert und somit können Sie jederzeit mit ihrem PC (Desktop-Benutzer) oder mobil per App (IOs, Android) auf die Kameras zugreifen und so kontrollieren was vor Ort in der McArena passiert.

Das Kamerasystem ist modular aufgebaut, d.h. Sie entscheiden selbst wie viele Kamerastation installiert werden soll. Für eine optimalen Überwachung aller Hallenbereiche empfehlen wir immer die Vollausstattung mit 4 Kameras.  Hierbei werden 2 Kameras für den Innenraum sowie jeweils eine Kamera an den beiden Stirnseiten und den Eingängen umgesetzt.

Überwachungskamera Sportstätten
Die Kamera im Inneren der McArena überwacht das Geschehen auf dem Spielfeld

Neben dem Live-Zugriff auf das Kamerasystem in der McArena, haben Sie auch die Möglichkeit aktiv mit den Nutzner vor Ort zu sprechen. Hierfür installieren wir zusätzlich noch ein Durchsagesystem und koppeln dieses sowohl an die Kameras als auch ein Boxensystem. Hiermit sind Sie in der Lage Sportgruppen individuell anzusprechen und zu begrüßen.

Insbesondere neue Sportgruppen, die sich mit den Nutzungsmöglichkeiten in der McArena noch nicht so gut auskennen, können auf diesem Weg auf die wesentlichen Funktionen hingewiesen werden und finden sich schneller zurecht.

Vom Kamerasystem in der McArena profitieren Sportler und Betreiber gleichermaßen, denn es erhöht die Sicherheit auf dem Gelände. Vandalismus wird somit vorgebeugt, die Fehlnutzung reduziert und durch eine aktive Ansprache der Sportler/innen können diese über die Funktionalitäten informiert werden.

Modulare Hallenschließung

Hallenschließung Freilufthalle
Mit dem Modul Hallenschließung kann die Freilufthalle gegen seitliche Wettereinwirkungen geschützt werden

Der großzügige Dachüberstand von 1,5m an jeder Hallenseite schützt Sportler/innen und Sportboden optimal vor Niederschlag und starker Sonneneinstrahlung. Um einen zusätzlichen Schutz gegen seitliche Windeinwirkungen herzustellen, können darüber hinaus einzelne Elemente der Längsseite und Stirnseite mit einer modularen Hallenschließung ausgestattet werden.

Ob dieses zusätzliche Hallenschließung sinnvoll ist, hängt von den jeweiligen Gegebenheiten am Standort der McArena ab. Üblicherweise ist eine Anbringung an der Wetterseite vollkommen ausreichend, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Hallenschließung Freilufthalle McArena
Die einzelne Module der Hallenschließung werden direkt an der Außenseite der Gebäudekonstruktion angebracht

Zum Einsatz kommt hier ein äußerst reißfestes und beschichtetes Polymar Gewebe mit einer Winddurchlässigkeit von nur 35%. Die einzelnen Elemente werden passgenau an der Außenseite der Anlage angebracht (je Element 5 × 3,88 m) und können indiviuell bedient werden. Durch ein kugelgelagertes Laufrollensystem lässt sich das System mit wenigen Handgriffen öffen, zur Seite schieben und bei Bedarf kurzfristig wieder schließen.

Wichtig ist es bereits in der Planungsphase über den Bedarf einer späteren Schließmöglichkeit nachzudenken, denn diese muss bei der Konstruktionsplanung entsprechend berücksichtigt werden.

Die modulare Hallenschließung kann je nach Standort und Nutzungsprofil eine sinnvolle Ergänzung für die McArena Freilufthalle sein. Durch einfache Bedienbarkeit des System können Sportler/innen und Trainer/in mit wenigen Handgriffen selbst die entsprechenden Bereiche öffnen und schließen. Neben dem Aspekt des seitlichen Wetterschutz, verstärkt die Hallenschließung auch den Sichtschutz und ermöglicht es Sportgruppen sich vor neugierig Blicken von Außen zu schützen.

LED-Außenbeleuchtung

Außenbeleuchtung McArena
Die farbige Außenbeleuchtung lässt die McArena in vielen Farben erstrahlen

Mit einer aufmerksamkeitsstarken LED-Außenbeleuchtung setzen wir die McArena gekonnt in Szene. Umlaufend an der gesamten Dachkonstruktion (ca. 90 lfm) befinden sich hierfür mehrfarbige LED-Elemente, die auf Wunsch in vielen Farben umgesetzt werden können. Dank fertig programmierter Animationsprogramme sowie der Koppelung an eine automatisierte Zeitschaltung, können im gewünschten Zeitintervall bis zu 8 unterschiedliche Programme abgespielt werden.