Vorteile

Die Vorteile einer McArena Freilufthalle

Wirtschaftlichkeit

Das Sportstättenkonzept McArena besticht vor allem durch seine Wirtschaftlichkeit. Durch die Standardisierung auf wenige Spielfeldgrößen ist es uns gelungen die Anschaffungskosten für eine Freilufthalle auf ein absolutes Minimum zu senken. Sie profitieren nun davon, denn auf Wunsch errichten wir die McArena als schlüsselfertiges Projekt, inklusive aller notwendigen Planungsleistungen zum attraktiven Festpreis. 

Neben günstigen Anschaffungskosten garantiert eine McArena besonders niedrige Betriebskosten und damit einen wirtschaftlich nachhaltigen Ausbau von Sportkapazitäten. Die Konzeption einer Freilufthalle (technisch auch Kalthalle genannt), verzichtet auf die Installation eines kostenintensiven Heizung Systems, die Beleuchtung wird durch modernen LED-Lampen umgesetzt und die Konstruktionsweise in Satteldachform sorgt jederzeit für eine angenehme Klimatisierung. Das führt dazu, dass die McArena Freilufthalle äußerst energieeffizient und wartungsarm ist, wodurch die laufenden Unterhaltskosten sehr gering sind.

Ganzjährige Nutzung

Die McArena als überdachte Freiluft-Sporthalle bietet ganzjährig hervorragende Sportbedingungen. Als innovative Mischung aus Sportplatz und Sporthalle vereint sie die Vorzüge beider Systeme in einem nachhaltigen Konzept. Dank der großzügigen Überdachung schützt sie einerseits die Sportler vor allen Witterungseinflüssen wie Regen, Schnee und starker Sonneneinstrahlung und ermöglicht gleichzeitig Sport an der frischen Luft – der gesündesten Form der Sportausübung. 

Die McArena Freilufthalle bietet zu allen Jahreszeiten optimale Voraussetzung damit Sportler ihrer Leidenschaft nachgehen können. In den Wechselmonaten Frühling und Herbst bietet die Überdachung einen Schutz vor Niederschlägen und hebt damit die Qualität des Sportangebotes. Die vergangenen Hitzesommer mit Temperaturen bis zu 40 Grad haben zudem deutlich gezeigt, dass in den Sommermonaten eine Beschattung von Sportflächen erforderlich wird um insbesondere für Kinder und Jugendliche erträgliche Sportbedingungen zu schaffen. In den Wintermonaten, wenn Rasenplätze gesperrt und Hallenzeiten knapp sind, ist eine McArena besonders wertvoll. Die Sportfläche ist jederzeit bespielbar und durch Schaffung neuer Sportkapazitäten in der Freilufthalle, können bestehende Hallen entlastet werden und neue Angebote etabliert werden.

Kurze Bauzeit

Dank der bewährten Modul- und Systembauweise sind wir in der Lage innerhalb kürzester Zeit eine McArena Freilufthalle zu errichten. Von der grünen Wiese bis zur Einweihung der Anlage beträgt die reine Bauzeit lediglich acht Wochen. Das Sportstätten-Konzept McArena ist damit in der Lage auch kurzfristig neue Sportkapazität zu schaffen.

Alles aus einer Hand

Bei uns haben Sie die Wahl. Gerne errichten wir für auch für Sie eine McArena Freilufthalle schlüsselfertig nach ihren individuellen Anforderungen und kümmern uns für Sie um den kompletten Planungs- und Genehmigungsprozess. Alternativ dazu besteht auch die Möglichkeit zur Einbringung von Eigenleistungen, beispielsweise bei den Rohbauarbeiten, der Elektroinstallation oder dem Antragsverfahren.

Multifunktionalität

Eine McArena ist eine multifunktionale Sportstätte und kann für eine Vielzahl von Sportarten umgesetzt werden. Der Sportboden und die Sportausstattung können jeweils individuell ausgewählt werden. Die McArena kann damit an das zu errichtende Sportangebot eines Vereins oder einer Kommune angepasst werden und vereint viele Nutzer unter einem Dach. Im Fokus der Nutzung stehen oftmals die verschiedenen Ballsportarten wie Fußball, Volleyball, Tennis, Basketball oder Hockey, aber auch für Rollsportarten, Kurse, Fitness, Gesundheits- und Bewegungsangebote ist eine McArena ideal.

Neben der reinen Sportnutzung eignet sich die McArena auch als Location für Veranstaltungen, Feste oder Feiern. Hierfür wird ein modularer Abdeckboden auf der Sportfläche verlegt und aus der Sport- wird in kürzester eine Veranstaltungs- und Eventfläche.

Frische Luft

In einer McArena sind Sportler bei allen Witterungsbedingungen geschützt. Gleichzeitig befinden sie sich in natürlicher Atmosphäre an der frischen Luft. Sich im Freien zu bewegen, das hat für viele eine Qualität, die weit über ein Training in geschlossenen Hallen hinausgeht. Fakt ist, wer im Freien Sport treibt, ist besser drauf. Dafür gibt es sogar wissenschaftliche Beweise. 2011 veröffentlichten Forscher des englischen Peninsula College of Medicine eine Untersuchung, in der sie eindeutige Belege dafür fanden, dass sich Freiluft-Sportler nach ihrer Aktivität wesentlich wohler fühlten, als jene die sich in Studios und geschlossenen Räumen abmühten. Hinzu kommt, dass Kinder die im Freien gespielt haben, besser schlafen können, konzentrierter und kreativer sind. Das gilt natürlich auch für Erwachsene, insbesondere da inzwischen 75% der europäischen Bevölkerung in einem urbanen Umfeld leben. Sport an der frischen Luft stärkt zudem das Immunsystem, denn ein Organismus der an Wind und Wetter gewöhnt ist, reagiert weniger empfindlich auf Wetter- und Temperaturwechsel und ist weniger empfänglich für Erkältungskrankheiten.